Single CPU Serversysteme mit AMD EPYC™ 7002 (Rome) / 7003 (Milan) CPUs

AMD EPYC™ ServersystemeServersysteme auf Basis der aktuellen AMD EPYC™ Prozessoren der 2. Generation (Rome) bzw. der 3. Generation (Milan) sind extrem leistungsfähig und flexibel. Dadurch reichen häufig bereits Systeme mit einem einzelnen Prozessor aus um geügend Ressourcen für geschäftskritische Aufgaben zur Verfügung zur Stellen.

Die AMD EPYC™ Prozessoren bieten in der Regel viele Prozessorkerne und PCI-Express Lanes und ermöglichen somit die Verwendung von z.B. NVMe Laufwerken und einer großen Anzahl an Erweiterungskarten.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit die CPU Kerne für Hyper-V oder VMWare Virtualisierungsumgebungen zu nutzen, wobei auch die schnelle RAM Anbindung mit DDR4 3.200Mhz Modulen ein Vorteil darstellt und zur hohen Gesamtperformance beiträgt.

Auch hier stellt unser Serverkonfigurator ein Werkzeug zur Verfügung um eine passende Zusammenstellung, für die vorhandenen Workloads, zu generieren. Und sollten Sie einmal nicht die passende Konfiguration vorfinden bzw. eine spezielle Lösung benötigen, so wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam per Telefon unter +49 212 22321-0.

1 bis 3 (von insgesamt 3)